INFORMATION

Fashion-music sind seit 15 Jahren im Süddeutschen Raum und der Schweiz in den Festhallen, Festzelten und Open-airs unterwegs, um bei den Partys einzuheizen. Gegründet wurde sie von Gerd Lorenz und Charly Schäffer (Ex-Crossfire). Wenig später kam der Schlagzeuger Joe Schwesinger hinzu und als Trio spielte man Hochzeiten und Hallen. Zwischendurch als Drummer kam Jürgen Schnitzler, der vom Profi-Drummer Harald Wester (Peter Maffay, Howard Carpendale, Chris de Burgh ...)abgelöst wurde. Wegen seiner perfekten Moderation kam wieder Joe als Drummer und Moderator hinzu. Mit Rudi Steinmetz (Ex Blue Magic) holten wir dann einen weiteren Keyboarder. Aus seiner alten Band brachte er den Lichttechniker Dusko mit. Nach Charlys Ausstieg kam Alexander Krauss, der mit Gerd Lorenz auch zusammen in der Reutlinger Rock-Band Aris spielte. Mit ihm wurde das Repertoir auch rockiger.Es wurde eine größere Lichtanlage mit Scannern gekauft, die abwechselnd von Wolfi und Thomas Krei bedient wurde. Nach Alexs Ausstieg kamen als Frontmann-und Frau: Frank Grönert und Elke Domhardt. Jetzt mußte auch der Sound von der Halle unten gemischt werden, also kam Gerhart Haisst (Ex JET). Die Lichtanlage wurde wieder vergrößert und es kam Martin Knapp (der Beste und zuverlässigste Lichtmann im Raum Mötzingen). Einen echten Volltreffer erziehlte man mit Bernd Woitowitz, der Keyboards, Gitarre und Bass genauso gut spielt, wie er singt. Da er aus der Computerbranche kommt, programmiert er auch unsere Keyboardsounds. Als weiterer Gitarrist kam Studiomusiker Reinhold Lorenz (Times, Crossfire, Feldberger...), der zwischendurch auch den Sound mischte. Bis zur aktuellen Besetzung waren noch kurz dabei: Bernd Schneider (Voc/Keys) Thomas Wahl (Mischpult), Ingo ? (Gitarre/Voc) und Johannes Späth (Gitarre/Voc).

Die aktuelle Besetzung: Yvonne Fries (Voc), Michael Raible (Drums), Rudi Steinmetz (Voc/Keys), Bernd Woitowitz (Keys/Bass/Gitarre/Voc/Moderation), Gerd Lorenz (Gitarre/Keys/Bass/Voc), Thorsten Hans (Gitarre/ Voc), Martin Knapp (Licht), Sven Gallinsky (Ton), Roadcrew/DJ: Krane, Ossi, Frank, Raphael

An CD Produktionen wurde bereits zur Bandgründung ein Album mit 18 Covertitel aufgenommen. Als Alexander Krauss zur Band kam, wurde das 1. Album mit eigenen Titel in englisch produziert. Die ersten 3  Titel dieser CD wurden in allen Süddeutschen Radiostationen gespielt. Es folgte die Maxi-CD Guantanamera die sich bis in die Mallorca Hitparade spielte. Weitere Highlights waren sicher 2001 die Auftritte mit Jürgen Drews, Olaf Henning, Mickey Krausse, den Feldbergern - alle im Kölner Raum, sowie die damit verbundene Audio-Veröffentlichung auf der Schinkebstraße-CD.

 

Weitere Informationen in NEWS